vom 04.04.2019 bis 08.04.2019- Umleitungsverkehr zur Eröffnungsfeier "Bauhaus-Museum"

Auf Grund der Eröffnung des „Bauhaus-Museums“ ergeben sich zwischen dem 04.04.2019 und 08.04.2019 umfangreiche Einschränkungen im Linienbetrieb.
Die einzelnen Änderungen sind im Folgenden aufgelistet:

 

·         Donnerstag ab 12:00 Uhr/ Sperrung Jorge-Semprún-Platz - Betroffene Linien: 4 / 6 und 7

 

Die Linien 4, 6 und 7 verkehren ab Ernst-Thälmann-Straße bzw. Carl-August-Allee in Richtung Goetheplatz über die nördliche Spange und Schwanseestraße zum Goetheplatz.

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4, 6 und 7 ab Goetheplatz über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

 

 ·         Freitag bis 18:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún -Platz - Betroffene Linien: 2 / 4 / 6 / 7 und 9


Die Linien 4, 6 und 7 verkehren ab Ernst-Thälmann-Straße bzw. Carl-August-Allee in Richtung Goetheplatz über die nördliche Spange und Schwanseestraße zum Goetheplatz.

 

Folgen Sie uns auf Instagram

Verpassen Sie keine Umleitung mehr und schauen Sie hinter die Kulissen der Stadtwerke & Stadtwirtschaft Weimar. Folgen Sie uns auf Instagram! Los gehts

 

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4, 6 und 7 ab Goetheplatz über die nördliche Spange und Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linien 2 und 9 (nur bei Fahrten über den Hauptbahnhof) verkehren ab Goetheplatz über nördliche Spange, Ernst- Thälmann- Straße, Hauptbahnhof, Schopenhauerstraße und Friedrich- Ebert- Straße zur Haltestelle „Hellerweg/ EJBW“.

Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“, „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Ernst-Thälmann-Straße“, „Pabststraße“ und „Hauptbahnhof“ werden bedient. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“ und „Carl-August-Allee“ entfallen.

Die Fahrten der Linien 2 und 9 ohne Hauptbahnhof verkehrt auf normaler Linienführung.

 

 ·         Freitag ab 18:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún -Platz, Friedensstraße -
 Betroffene Linien: 1 / 2 / 3 / 4 / 6 / 7 und 9 

Die Linie 1 verkehrt in beiden Richtungen ab Hauptbahnhof über Ernst-Thälmann-Straße, nördliche Spange zum Goetheplatz. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“, „Friedrich-Ebert-Straße“, „Meyerstraße“ und „Schopenhauerstraße“ entfallen. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und  „Pabststraße“ werden bedient.

Die Linien 2 und 9 verkehren ab Haltestelle „Hellerweg/ EJBW“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Schopenhauerstraße, Hauptbahnhof,  Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zum Goetheplatz, Gegenrichtung analog. Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“,  „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden bedient. Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt.

Die Linie 3 verkehrt ab Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptbahnhof, Ernst-Thälmann-Straße und die nördliche Spange zum Goetheplatz. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient. In Fahrtrichtung Tiefurt wird in der Schlachthofstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.  Die Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Friedensstraße/ Atrium“ entfallen.

Die Linien 4 und 6  verkehren ab Carl- August- Allee in Richtung Goetheplatz über die nördliche Spange und Schwanseestraße zum Goetheplatz.

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4 und 6 ab Goetheplatz über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linie 7 verkehrt ab Hauptbahnhof über die Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zum Goetheplatz. Fahrten der Gegenrichtung erfolgen analog.

 

·         Samstag bis 12:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún - Platz, Friedensstraße, Goetheplatz 
Betroffene Linien: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7/ 8 und 9


Die zentrale Haltestelle „Goetheplatz“ wird am Samstag, den 06.04.2019 und Sonntag, den 07.04.2019 in die Coudraystraße verlegt.


Die Linie 1 verkehrt in beiden Richtungen ab Hauptbahnhof über Ernst-Thälmann-Straße, nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“, „Friedrich-Ebert-Straße“, „Meyerstraße“ und „Schopenhauerstraße“ entfallen. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und  „Pabststraße“ werden bedient.

Die Linien 2 und 9 verkehren ab Hellerweg/ EJBW über die Friedrich- Ebert- Straße, Schopenhauerstraße, Hauptbahnhof,  Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“,  „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden bedient.     Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt.

Die Linie 3 verkehrt ab Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptbahnhof, Ernst-Thälmann-Straße und die nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient. In Fahrtrichtung Tiefurt wird in der Schlachthofstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.  Die Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Friedensstraße/ Atrium“ entfallen.

Die Linien 4 und 6 verkehren ab Carl- August- Allee in Richtung Coudraystraße über die nördliche Spange. In Gegenrichtung verkehren die Linien 4 und 6 ab Coudraystraße über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linien 5 und 8 verkehren über die Coudraystraße.

Die Linie 7 verkehrt ab Hauptbahnhof über die Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Fahrten der Gegenrichtung erfolgen analog.

 

·         Samstag von 12:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún - Platz, Friedensstraße, Goetheplatz, Marienstraße, Wielandplatz, Gropiusstraße   

          Betroffene Linien: 1 / 2 / 3 / 4 / 5/ 6 / 7 / 8 und 9

 

Zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr kommt es zusätzlich zur Sperrung der Marienstraße, Steubenstraße (Wielandplatz) und Gropiusstraße

Die Linie 1 verkehrt in beiden Richtungen ab Hauptbahnhof über Ernst-Thälmann-Straße, nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“, „Friedrich-Ebert-Straße“, „Meyerstraße“ und „Schopenhauerstraße“ entfallen. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und  „Pabststraße“ werden bedient.

Ab Coudraystraße verkehrt die Linie 1 von 12:00 bis ca. 16:00 Uhr über die Erfurter Straße, Trierer Straße, Rudolf- Breitscheid- Straße und Berkaer Straße zur Haltestelle „Berkaer Straße“.

Die Gegenrichtung erfolgt ab Ersatzhaltestelle „Berkaer Straße“ über die Rudolf- Breitscheid- Straße, Trierer Straße, Katholische Kirche und Erfurter Straße zur Coudraystraße.

Die Haltestellen „Erfurter Straße“ und die Ersatzhaltestelle in der Rudolf- Breitscheid- Straße (stadtauswärts), sowie stadteinwärts die Haltestellen Poseckscher Garten, Katholische Kirche und Erfurter Straße werden angefahren.

Die Haltestellen „Gropiusstraße“, „Wielandplatz“ und „Bauhaus- Universität“ entfallen.

Die Linien 2 und 9 verkehren ab Hellerweg/ EJBW über die Friedrich- Ebert- Straße, Schopenhauerstraße, Hauptbahnhof,  Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“,  „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden angefahren.

Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt.

Ab Coudraystraße verkehrt die Linie 2 von 12:00 bis ca. 16:00 Uhr in beiden Richtungen über die Erfurter Straße zur Katholischen Kirche. Die Haltestelle „Erfurter Straße“ wird beidseitig angefahren. Die Haltestelle „Gropiusstraße“ entfällt.

Die Linie 3 verkehrt ab Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptbahnhof, Ernst-Thälmann-Straße und die nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient. In Fahrtrichtung Tiefurt wird in der Schlachthofstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Friedensstraße/ Atrium“ entfallen.

Die Linien 4 und 6 verkehren ab Carl- August- Allee in Richtung Coudraystraße über die nördliche Spange.

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4 und 6 ab Coudraystraße über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Ab Coudraystraße verkehren die Linien 4 und 6 von 12:00 bis ca. 16:00 Uhr über die Erfurter und Trierer Straße zur Haltestelle „Cranachstraße“. Die Gegenrichtung erfolgt ab Haltestelle „Cranachstraße“ über Trierer Straße, Katholische Kirche und Erfurter Straße zur Codraystraße.

Die Haltestellen „Erfurter Straße“ (beidseitig) und Katholische Kirche (stadteinwärts) werden angefahren.

Die Haltestellen „Gropiusstraße“, „Wielandplatz“ und „Poseckscher Garten“ entfallen.

Die Linie 7 verkehrt ab Hauptbahnhof über die Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Fahrten in Gegenrichtung erfolgen analog.

Die Linien 5 und 8 verkehren ab Coudraystraße von 12:00 bis ca. 16:00 Uhr über die Erfurter Straße und Trierer Straße zur Haltestelle „Karl-Haußknecht-Straße“. Die Gegenrichtung erfolgt ab Haltestelle „Poseckscher Garten“ über Trierer Straße, Katholische Kirche und Erfurter Straße zur Coudraystraße.

Die Haltestellen „Erfurter Straße“ (beidseitig) und Katholische Kirche (stadteinwärts) werden angefahren.

Die Haltestellen „Gropiusstraße“, „Wielandplatz“ und „Poseckscher Garten“ (stadtauswärts) entfallen.

 

·         Samstag ab 16:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún - Platz, Friedensstraße, Goetheplatz - 
Betroffene Linien: 1 / 2 / 3 / 4 / 6 / 7 und 9


Die zentrale Haltestelle „Goetheplatz“ wird am Samstag, den 06.04.2019 und Sonntag, den 07.04.2019 in die Coudraystraße verlegt.


Die Linie 1 verkehrt in beiden Richtungen ab Hauptbahnhof über Ernst-Thälmann-Straße, nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“, „Friedrich-Ebert-Straße“, „Meyerstraße“ und „Schopenhauerstraße“ entfallen. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und  „Pabststraße“ werden bedient. 

Wir suchen Verstärkung!

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n Sachbearbeiter/-in Kasse im Kundenzentrum (m/w/d)! Zur Stellenausschreibung

 


Die Linien 2 und 9
verkehren ab Haltestelle „Hellerweg/ EJBW“ über die Friedrich- Ebert- Straße, Schopenhauerstraße, Hauptbahnhof,  Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“, „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden bedient.

Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt.

Die Linie 3 verkehrt ab Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptbahnhof, Ernst-Thälmann-Straße und die nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient. In Fahrtrichtung Tiefurt wird in der Schlachthofstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.  Die Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Friedensstraße/ Atrium“ entfallen.

 Die Linien 4 und 6 verkehren ab Carl- August- Allee in Richtung Coudraystraße über die nördliche Spange.

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4 und 6 ab Coudraystraße über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linie 7 verkehrt ab Hauptbahnhof über die Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Fahrten der Gegenrichtung erfolgen analog.

 

·         Sonntag bis 18:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún - Platz, Goetheplatz -
 Betroffene Linien: 1 / 2 / 3 / 4 / 6 und 7


Die zentrale Haltestelle „Goetheplatz“ wird am Samstag, den 06.04.2019 und Sonntag, den 07.04.2019 in die Coudraystraße verlegt.


Die Linie 1 verkehrt in Richtung Ehringsdorf/ Taubach ab Hauptbahnhof über Ernst-Thälmann-Straße, nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“, „Friedrich-Ebert-Straße“, „Meyerstraße“ und „Schopenhauerstraße“ entfallen. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und  „Pabststraße“ werden bedient.

Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt stadteinwärts.

In Richtung Weimar Nord verkehrt die Linie 1 auf normalen Linienfahrweg.

Die Linie 2 verkehrt ab Hellerweg/ EJBW über die Friedrich- Ebert- Straße, Schopenhauerstraße, Hauptbahnhof,  Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient.

Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt stadteinwärts.

In Richtung Bodelschwinghstraße verkehren die Linien 2 und 9 auf normalen Linienfahrweg.

Die Linie 3 verkehrt ab Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptbahnhof, Ernst-Thälmann-Straße und die nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient. Die Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Friedensstraße/ Atrium“ entfallen.

In Richtung Tiefurt verkehrt die Linie 3 auf normalen Linienfahrweg.

Die Linien 4 und 6 verkehren ab Carl- August- Allee in Richtung Coudraystraße über die nördliche Spange

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4 und 6 ab Coudraystraße über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linie 7 verkehrt ab Hauptbahnhof über die Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Fahrten der Gegenrichtung erfolgen analog.

 

·         Sonntag ab 18:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún - Platz, Friedensstraße, Goetheplatz -
 
Betroffene Linien: 1 / 2 / 3 / 4 / 6 / 7 und 9


Die zentrale Haltestelle „Goetheplatz“ wird am Samstag, den 06.04.2019 und Sonntag, den 07.04.2019 in die Coudraystraße verlegt.


Die Linie 1 verkehrt in beiden Richtungen ab Hauptbahnhof über Ernst-Thälmann-Straße, nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“, „Friedrich-Ebert-Straße“, „Meyerstraße“ und „Schopenhauerstraße“ entfallen. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden bedient.

Die Linien 2 und 9 verkehren ab Hellerweg/ EJBW über die Friedrich- Ebert- Straße, Schopenhauerstraße, Hauptbahnhof,  Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“,  „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden bedient.

Die Haltestelle „Friedensstraße/ Atrium“ entfällt.

Die Linie 3 verkehrt ab Haltestelle „Carl-von-Ossietzky-Straße“ über die Friedrich-Ebert-Straße, Hauptbahnhof, Ernst-Thälmann-Straße und die nördliche Spange zur Coudraystraße. Die Gegenrichtung erfolgt analog. Die Haltestellen „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“, „Hauptbahnhof“, „Pabststraße“ und „Ernst-Thälmann-Straße“ werden bedient. In Fahrtrichtung Tiefurt wird in der Schlachthofstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.  Die Haltestellen „Friedrich-Ebert-Straße“ und „Friedensstraße/ Atrium“ entfallen.

Die Linien 4 und 6 verkehren ab Carl- August- Allee in Richtung Coudraystraße über die nördliche Spange.

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4 und 6 ab Coudraystraße über die nördliche Spange und Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linie 7 verkehrt ab Hauptbahnhof über die Ernst-Thälmann-Straße und nördliche Spange zur Coudraystraße. Fahrten der Gegenrichtung erfolgen analog.

 

·         Montag bis 10:00 Uhr/ Sperrung Jorge- Semprún - Platz - Betroffene Linien: 2 / 4 / 6 / 7 und 9


Die Linien 4, 6 und 7 verkehren ab Ernst- Thälmann- Straße bzw. Carl- August- Allee in Richtung Goetheplatz über die nördliche Spange und Schwanseestraße zum Goetheplatz.

In Gegenrichtung verkehren die Linien 4, 6 und 7 ab Goetheplatz über die nördliche Spange, Ernst-Thälmann-Straße weiter zum Hauptbahnhof. Die Haltestellen „Ernst-Thälmann-Straße“ und „Pabststraße“ werden stadtauswärts bedient. Die Haltestelle „Carl-August-Allee“ entfällt stadtauswärts.

Die Linien 2 und 9 (nur bei Fahrten über den Hauptbahnhof) verkehren ab Goetheplatz über nördliche Spange, Ernst- Thälmann- Straße, Hauptbahnhof, Schopenhauerstraße und Friedrich- Ebert- Straße zur Haltestelle Hellerweg/ EJBW.

Die Haltestellen „Friedrich- Ebert- Straße“,  „Meyerstraße“, „Schopenhauerstraße“Ernst-Thälmann-Straße“, „Pabststraße“ und „Hauptbahnhof“ werden bedient. Die Haltestellen „Friedensstraße/ Atrium“ und „Carl- August- Allee“ entfallen.

Die Fahrten der Linien 2 und 9 ohne Hauptbahnhof verkehrt auf normaler Linienführung.

 

 

Verkehr: 03643 4341-700
Entsorgung: 03643 4341-810
Sportstätten: 03643 4341-500

Öffnungszeiten Kundenzentrum:
Montag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Ihre Ansprechpartner für alle Fragen und Themen der Stadtwirtschaft Weimar!
bei Fragen zu Verkehr, Sport, Entsorgung oder Werkstatt

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner

SWG auf Facebook

Erhalten Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungshinweise oder Gewinnspiele, kommentieren Sie Posts oder stellen Sie Fragen an das Social Media-Team.

Zu unserem Facebook-Auftritt