Mobil mit WeimarStrom: Stadtwerke unterstützen Stadtverwaltung beim Umstieg auf E-Fahrräder

Für innerstädtische Dienstwege stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Weimar ab sofort elf Elektrofahrräder zur Verfügung.

Die Beschaffung von vier Fahrrädern wurde aus dem Programm „Klima Invest“ des Thüringer Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz mit rd. 4.000 Euro gefördert. Weitere sieben Fahrräder konnten von der Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH übernommen werden.

Die elektronisch unterstützten Fahrräder werden auf die Dienstgebäude in der Schwanseestraße 17, dem Markt 13/14 und der Schubertstraße 2 verteilt und stehen den dortigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Verfügung.

 

Wir suchen Verstärkung!

Zum nächst möglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n eine Assistenz (m/w/d) der Geschäftsführung! Zur Stellenausschreibung

 

„Ich hoffe, dass die Fahrräder rege anstelle der Dienstfahrzeuge genutzt werden und die Stadtverwaltung damit einen weiteren Beitrag zur CO2-Reduzierung und zum Klimaschutz leistet“, betonte Oberbürgermeister Peter Kleine.

Die Beigeordnete für Bauen und Stadtentwicklung. Dr. Claudia Kolb, unterstrich: „Weimar ist eine kompakte Stadt mit kurzen Wegen. Innerhalb weniger Kilometer kann fast jedes Ziel im zentralen Stadtbereich erreicht werden. Ich hoffe auf viele Nachahmer, etwa bei Unternehmen, Verbänden und Institutionen.“

„Bereits seit 2011 vergeben wir an Weimarer Institutionen, Vereine oder Bürgern der Stadt Elektrofahrräder, um unsere Umwelt zu entlasten, ökologische Ideen und Technologien zu fördern und neue Impulse zu setzten", erklärt der Geschäftsführer der Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH, Jörn Otto.

„Daher freuen wir uns besonders über die steigende Anzahl an Pedelcs in Weimar und unterstützen die Stadtverwaltung natürlich gern bei Ihrer Umstellung.“

 

Folgen Sie uns auf Instagram

Verpassen Sie keine News mehr und schauen Sie hinter die Kulissen der Stadtwerke & Stadtwirtschaft Weimar. Folgen Sie uns auf Instagram! Los gehts

 

Hintergrund:

Von 2011 bis 2018 haben die Stadtwerke Weimar, im Rahmen des Pilotprojektes „Mobil mit WeimarStrom“, insgesamt 57 Elektrofahrräder vergeben. Diese radelten eine Strecke von ca. 50.000 Kilometer, also mehr als einmal um den Äquator. Unterstützt wurde das Projekt dabei von allen Weimarer Fahrradhändlern, die auch den Service für die Räder übernahmen.

Die eingesetzten Fahrräder wurden jeweils nach drei Jahren Einsatzzeit für den guten Zweck versteigert (z. B. Kinder- und Jugendschutzdienst "Känguru" ) oder an Vereine und Institutionen übergeben.

Der Sicherheitsservice ist 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Notfallnummer 0800 4341-111

Bei Fragen zu Strom, Erdgas und Wärme

03643 4341-0

Öffnungszeiten Kundenzentrum:
Montag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarung

Unser Privatkunden-Service
bei Fragen zu Strom, Erdgas und Wärme

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner

 

SWW auf Facebook

Erhalten Sie aktuelle Informationen, Veranstaltungshinweise oder Gewinnspiele, kommentieren Sie Posts oder stellen Sie Fragen an das Social Media-Team.

Zu unserem Facebook-Auftritt

SWW auf Youtube

Sehen Sie unsere Filme zu den Themen Energie und Unternehmen.

Zum unseren Youtube-Auftritt