Skip to main content

Deutschlandticket

Am 2. November 2022 haben Bund und Länder vereinbart, dass es als Nachfolge für das 9-Euro-Ticket ein „Deutschlandticket“ für 49 Euro im Abo geben soll.

Folgende Details sind bisher bekannt:

  • Das „Deutschlandticket“ soll 49 Euro pro Monat kosten und deutschlandweit zur Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs berechtigen.
  • Das „Deutschlandticket“ soll als personengebundenes Abonnement ausgegeben werden. Es ist damit nicht übertragbar.
  • Es soll keine Mitnahmeregelung gelten, d. h. die Mitnahme von Personen, Fahrrädern oder Hunden sind ausgeschlossen.
  • Das Ticket soll in allen Nahverkehrszügen in der 2.Klasse (z. B. S-Bahnen, RB, RE, IRE), Verkehrsverbünden und teilnehmenden Verkehrsunternehmen (z. B. Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen) gelten.

Der Starttermin für das Deutschlandticket ist noch nicht bekannt.

VMT-Abonnenten werden durch die Einführung keine Nachteile haben. Wir arbeiten an einer Lösung, um den Wechsel in das Deutschlandticket ohne Berücksichtigung von Mindestvertragslaufzeiten zu ermöglichen. Wir werden rechtzeitig über die Möglichkeiten eines Wechels zum "Deutschlandticket" informieren. Auch wer jetzt noch ein Abo abschließt, wird ohne Nachteile ins "Deutschlandticket" einsteigen können.

Noch sind nicht alle Details geklärt, sobald uns nähere Informationen vorliegen, informieren wir Sie an dieser Stelle.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Häufige Fragen zum Deutschlandticket

monatlich 49 Euro

Jeder kann das „Deutschlandticket“ erwerben. Es soll als personengebundenes Abonnement ausgegeben werden und ist nicht übertragbar.

Der Einführungstermin für das „Deutschlandticket“ ist noch nicht bekannt. Als frühestmöglicher Zeitpunkt für die Umsetzung ist der 01.03.2023 im Gespräch.

Für Abonnent: innen werden durch die Einführung keine Nachteile entstehen. Wir werden Abonnent: innen rechtzeitig über Möglichkeiten eines Wechsels von ihrem jetzigen Abonnement zum „Deutschlandticket“ informieren.

Nein. Es soll keine Mitnahmeregelung gelten, d. h. die Mitnahme von Personen, Fahrrädern oder Hunden sind ausgeschlossen.

Sobald uns nähere Informationen vorliegen, informieren wir Sie an dieser Stelle.

News zur Stadtwirtschaft Weimar

Einschränkungen auf der Linie 7 werden zum 26. November 2022 aufgehoben
Wir sind erleichtert Ihnen mitteilen zu können, dass wir auf der Linie 7 wieder ein uneingeschränktes Fahrtenangebot zur Verfügung stellen können. …
Artikel weiterlesen
Havarie in der Industriestraße - Umleitung der Linien 5 und 8
Update: Die Sperrung erfolgt am 24. November 2022 ab 8:00 Uhr. Voraussichtlich ab Donnerstag, 24. November 2022 für etwa 14 Tage, muss die…
Artikel weiterlesen

Suche

Unser Privatkunden-Service
bei Fragen zu Strom, Erdgas und Wärme

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner

 

Bereich Stadtwerke

Hilfe bei Störungen/ Notfallnummer: 0800 4341-111
Der Sicherheitsservice ist 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Strom, Erdgas und Wärme: 03643 4341-0
Rückrufservice – Sie haben Fragen? Wir rufen zurück

Bereich Stadtwirtschaft

Verkehr: 03643 4341-700

Entsorgung: 03643 4341-810

Sportstätten: 03643 4341-500

Kundenservice