Skip to main content

Bereich Werkstatt

Nur mit regelmäßig gewarteten Fahrzeugen ist man sicher im Straßenverkehr unterwegs. Täglich ist der Bereich Werkstatt im Einsatz, um für genau diese Sicherheit zu sorgen. Die Stadtwirtschafts-Busse für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), die Entsorgungs-LKW  des Kommunalservice Weimar , sowie alle weiteren  Servicefahrzeuge der SWG Stadtwirtschaft Weimar GmbH, SWW Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH und ENWG Energienetze Weimar GmbH & Co.KG stehen unter der Verantwortung unserer Werkstatt.

Ebenfalls ein wichtiger Teil der Hauptaufgaben der Werkstatt liegt in der Betreuung sämtlicher elektronischer Systeme, die uns im Zuge der sich ständig entwickelnden Digitalisierung durch alle Bereiche begleiten.

Haben Sie Fragen

Silvio Brückner

Bereichsleiter Werkstatt

Wer wir sind...                

Der Bereich Werkstatt der Stadtwirtschaft Weimar GmbH ist eine zusammengeführte Werkstatt der ehemaligen Betriebswerkstätten Nahverkehr und Entsorgung, die bis 2006 an den jeweiligen Standorten Damaschkestraße bzw. Schwanseestraße agierten. Mit dem Umzug im Jahr 2006 an den gemeinsamen Standort in der Industriestraße 14 fusionierten beide Werkstätten und sind seither als eine gemeinsame Werkstatt tätig.

Der Bereich Werkstatt umfasst heute

  • Halle 2 – Werkstatthalle
  • Halle 3 – Betriebstankstelle
  • Halle 4 – Portalwaschanlage.

Insgesamt beschäftigt die Werkstatt aktuell 22 Mitarbeiter, wovon im Moment drei im Ausbildungsverhältnis stehen, zwei Auszubildende als KFZ-Mechatroniker für Nutzfahrzeugtechnik und ein Auszubildender Elektroniker für Geräte und Systeme.

Aufgaben der Werkstatt

Im Einzelnen hat die Werkstatt folgende Aufgabenbereiche:

  • Sicherstellung der Fahrbereitschaft der Omnibusflotte der Stadtwirtschaft Weimar GmbH (37 Busse), sowie die Werkstattbetreuung der konzerninternen Fahrzeuge von Stadtwerke Weimar Stadtversorgungs-GmbH, Energienetze Weimar GmbH & Co.KG, sowie die Entsorgungsfahrzeuge und weitere Fahrzeuge des Fuhrparks des Kommunalservice Weimar, damit steht die Werkstatt insgesamt in der Verantwortung für ca. 150 Fahrzeuge
  • Allgemeine Wartungs-, Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten bspw.:

    • Ölwechsel, Klimaservice
    • Reifenmanagement
    • Unfallinstandsetzungen
    • Haupt- und Abgasuntersuchungen
    • Sicherheits-Prüfungen
    • Verschleißreparaturen
    • Unfallreparaturen
    • ...

Der Teilbereich Systemtechnik betreut unter anderem die elektronischen Systeme:

  • Fahrscheindrucker, Einstiegskontrollsysteme und Entwerter
  • Fahrgastinformationssysteme in Fahrzeugen sowie an Haltestellen
  • ÖPNV-Ampelsteuerung im Stadtgebiet Weimar
  • Mülltonnen-Identsystem an den Entsorgungsfahrzeugen
  •  

News zur Stadtwirtschaft Weimar

Vereinssport für Kinder und Jugendliche wieder möglich
Der Freistaat Thüringen hat seine Pandemie-Regeln teilweise gelockert. Ab sofort ist auch der Trainingsbetrieb des organisierten Sportbetriebs von…
Artikel weiterlesen
Das Schwanseebad öffnet für Schwimmunterricht
Schulschwimmen in der Schwanseebad-Schwimmhalle ab Montag wieder möglich Auch wenn die Schwanseebad-Schwimmhalle für den allgemeinen Badebetrieb…
Artikel weiterlesen
Die Stadtwirtschaft Weimar informiert zu den Auswirkungen der aktuellen Corona-Maßnahmen:
Keine Einschränkungen für den Öffentlichen Nahverkehr - Weiterhin volle Fahrt Asbach-Sporthalle nur noch für den Schulsport geöffnet Schwimmhalle…
Artikel weiterlesen

Suche

Unser Privatkunden-Service
bei Fragen zu Strom, Erdgas und Wärme

zum Kontaktformular

alle Ansprechpartner

 

Bereich Stadtwerke

Hilfe bei Störungen/ Notfallnummer: 0800 4341-111
Der Sicherheitsservice ist 24 Stunden am Tag an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Strom, Erdgas und Wärme: 03643 4341-0
Rückrufservice – Sie haben Fragen? Wir rufen zurück​​​​​​​

Bereich Stadtwirtschaft

Verkehr: 03643 4341-700

Entsorgung: 03643 4341-810

Sportstätten: 03643 4341-500

Öffnungszeiten Kundenzentrum

Montag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
oder nach Terminvereinbarunge

Kundenservice